Traumberuf Lehrer

Traumberuf Lehrer

Wollen Sie zur Elite gehören?

Dann kommen Sie zu uns!
Das wird von Ihnen erwartet:

* Nerven wie Stahlseile
* Unterrichtsshows - besser als jedes Fernsehprogramm
* Sprachkenntnisse in Russisch, Spanisch, Polnisch, Türkisch, ...
* Qualifizierter Unterricht - auch in Keller- und Abstellräumen
* Sportliche Fitness, um auch als 60-jähriger noch mit der Klasse Schritt halten zu können
* Grundkenntnisse als Sozialarbeiter, Seelsorger, Animateur, Schiedsrichter, Sanitäter, Verwaltungsbeamter, Kriminalist, ...
* Eigenkapital für Klassenfahrten, Museumsbesuche etc.
* Blinder Gehorsam gegenüber dem Bildungsminister

Das wird Ihnen geboten:

* Steigende Schülerzahlen mit vielen Nationalitäten (Die Welt kommt zu Ihnen in den Klassenraum - wozu noch verreisen?)
* Jährliche Urlaubswochen im Landschulheim in Begleitung aufgeweckter Kinder (Wozu Nächte mit Schlaf vergeuden?)
* Action schon am Vormittag
* Lassen Sie sich von den Schülern überraschen!
* Gemeinsames Altern im Kollegium nach dem Motto: Wir sind die (das) Letzte(n)
* Geplante Arbeitszeitverlängerung und Gehaltsnullrunde

Interessiert? Dann bewerben Sie sich doch... ... ... Halt!!! !!!

So eilig ist es nun auch wieder nicht, denn durch die Teilzeitmodelle und Arbeitszeitkonten der Lehrer haben Sie vor dem Jahr 2018 kaum eine Chance auf Einstellung!

Der Lehrer


Wahrscheinlich gibt es nicht viele Berufe, an die die Gesellschaft so widersprüchliche Anforderungen stellt:

Gerecht soll er sein, der Lehrer, und zugleich menschlich und nachsichtig, straff soll er führen, doch taktvoll auf jedes Kind eingehen, Begabungen wecken, pädagogische Defizite ausgleichen. Suchtprophylaxe und Aids-Aufklärung betreiben, auf jeden Fall den Lehrplan einhalten, wobei hochbegabte Schüler gleichermaßen zu berücksichtigen sind wie begriffstutzige.

Mit einem Wort: Der Lehrer hat die Aufgabe, eine Wandergruppe mit Spitzensportlern und Behinderten bei Nebel durch unwegsames Gelände in nordsüdlicher Richtung zu führen, und zwar so, daß alle bei bester Laune und möglichst gleichzeitig an drei verschiedenen Zielorten ankommen.

Vorsicht! ... Satire!

Der Nachweis, dass Schüler und Lehrer nichts zu tun haben:

Nachts ist kein Unterricht, eine Hälfte des Tages bleibt also frei. Bleiben noch 183 volle Tage im Jahr. An den meisten Schulen findet nur vormittags Unterricht statt, der Nachmittag ist frei. Dadurch verringert sich die Arbeitszeit wieder um die Hälfte. Es bleiben noch 92 Arbeitstage, davon werden die 52 Sonntage abgezogen, übrig bleiben 40. Jetzt zu den Ferien, sicherlich mehr als 6 Wochen im Jahr. Jetzt ist schon gar keine Arbeitszeit mehr da und wir kommen langsam in die Miesen.

Also stellt euch bitte nicht so an!

Die neue GOL - Gebührenordnung für Lehrer (Auszug)

Vom 01.08.2013 an wird die bisherige Besoldungsordnung für Lehrer aufgekündigt. Zukünftig werden die Lehrer ähnlich wie Ärzte nach Gebührenordnung für Lehrer ihre Leistungen privat abrechnen. Damit alle Kolleginnen und Kollegen sich rechtzeitig umstellen können, werden im folgenden Auszug einige typische Positionen aufgeführt.


Vorsicht!..............Satire!

GOL- Nr. Positionsbeschreibung Honorar
010 Eingehende Betrachtung eines Schülers von Kopf bis Fuß 7,82 €
011 Eingehende Bertachtung eines Schülers mit mündlichem Kommentar 10,89 €
012 Beratung - auch mittels Fernsprecher 8,17 €
013 Intensive Beratung 13,28 €
014 Weit über das normale Maß hinausgehende Beratung 15,84 €
015 Beratung außerhalb der Unterrichtszeit 33,92 €
016 Beratung außerhalb der Arbeitszeit (22.00 Uhr - 06.00 Uhr) 44,17 €
020 Begrüßung 0,18 €
021 Freundliche Begrüßung 0,26 €
022 Begrüßung eines Schülers mit Handschlag 1,02 €
023 Hausaufgaben nachsehen 1,46 €
024 Hausaufgaben nachsehen mit Abzeichnen durch den Fachlehrer 1,89 €
025 Hausaufgaben nachsehen (wohlwollend) 5,00 €
030 Vorbereitung eines Tests 2,56 €
031 Korrektur eines Tests 1,02 €
032 Wohlwollende Korrektur eines Tests 2,56 €
033 Vorbereiten einer Klassenarbeit 5,62 €
034 Korrektur einer Klassenarbeit 7,67 €
035 Wohlwollende Korrektur einer Klassenarbeit 15,34 €
036 Wohlwollende Korrektur einer Klassenarbeit mit Rücksicht auf die Eltern 25,56 €
040 Zurechtweisen eines Schülers 0,51 €
041 Zurechtweisen eines Schülers mit deutlichem Kommentar 2,56 €
042 Hinweis an den Schüler für zukünftiges Benehmen 5,37 €
043 Vitalitätsprüfung bei eingeschlafenen Schülern 6,47 €
044 Schiefe und verwachsenen Schülergedanken orthopädisch gerade rücken 8,05 €
045 Entfernen hart verkrusteter Denkstrukturen 13,19 €
046 Mikroskopische Textanalysen nach Schwindeltrauma 8,85 €
047 Orale Denkstrukturanalyse - auch einfaches "Auf den Zahn fühlen" 2,04 €
048 Intraorale Infiltrationspädagogik - auch Nürnberger Trichter 19,22 €
060 Pädagogische Behandlung durch gezielte Explosion und eingehendes therapeutisches Gespräch, auch unter Konfliktsituationen 49,34 €
061 Eingehende pädagogische Untersuchung, ggf. unter Einbeziehung der Bezugs- und der Kontaktperson 84,93 €
062 Versetzungsentscheidung 290,63 €
063 Versetzungsentscheidung mit Rücksicht auf Eltern, Verwandtschaft und Nachbarn 1313,51 €
070 Schriftliche Benachrichtigung (einfacher Lehrerbrief) 7,20 €
071 Schriftliche Benachrichtigung (Lehrerbrief mit Problembeschreibung) 12,78 €
072 Schriftliche Benachrichtigung mit pädagogischen Hinweisen 17,58 €
073 Schriftliche Benachrichtigung in Form eines Tadels 15,44 €
  Bei über das Normale hinausgehender Problematik ist der 2,3 bis 3,5-fache Satz zu berechnen.