Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage

Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven

Latest News

Die Schule beginnt wieder in ...

Unsere Ferienuhr

Niemals geht man so ganz ...

... heißt es in einem Song von Trude Herr. Bei einem gemütlichen Grillabend wurden Nicole DeBus und Konrektor Jan Braun verabschiedet. Frau DeBus wechselt an das Berufskolleg Jülich, bei dem sie bereits ein Jahr abgeordnet arbeitete.
Herr Braun verläßt die Schule, um seine berufliche Zukunft an der Realschule Baesweiler-Setterich zu suchen.
Der Abschied fiel allen sichtlich schwer. ...weiter ...

Abschlussfeier der 10er 2015

Am Freitag, 19. Juni verabschiedeten sich in der Aula unserer Realschule die Schüler und Schülerinnen unserer 10er Klassen. Nach einem Wortgottesdienst in Gestalt eines meditativen Vortrags fand die Zeugnis Übergabe & Verabschiedung im Rahmen einer Feierstunde statt. Schulleiter Helmut Gehring, Aldenhovens Bürgermeister Claßen, Elternvertreter sowie Schulsprecher und Klassensprecher fanden Worte des Dankes an alle Beteiligten und wünschten viel Erfolg für die Zukunft.
>>>>> weiter <<<<<

Am 12. Juni 2015 verstarb unsere langjährige Schulsekretärin Emmy Maaßen im Alter von 76 Jahren.
33 Jahre war sie Schulsekretärin und Seele unserer Schule. Generationen von Schülern und Schülerinnen stand sie mit Rat und Tat zur Seite.
>>>> Nachruf <<<< [104 KB]

Die nächsten Termine:

Besuch beim Imker

Klasse 6b gehört jetzt zu den Bienenexperten
"Wir hatten im Biologieunterricht schon viel über Bienen gelernt. Warum diese kleinen Lebewesen für uns so wichtig sind und was sie aktuell für Probleme haben.
Jetzt wollten wir mal der Gefahr ins Auge sehen und ein „echtes“ Bienenvolk erleben.

Also machten wir uns mit Frau Lienesch-Rezniczek auf den Weg nach Jülich.
Herr Gaspers ist Imker und zeigte uns zwei seiner Bienenvölker ... zum Artikel ... [626 KB]

Schul- und Sportfest 2015

Am Samstag, dem 06.06.2015 nahmen die Schülerinnen und Schüler der Käthe-Kollwitz-Realschule die Möglichkeit wahr, im Rahmen eines kleinen Schul- und Sportfestes gemeinsam Sport zu treiben.
In der Zeit von 10.00 - 13.00 Uhr auf dem Schulgelände traten sie in kleinen Spielen gegeneinander an. Schubkarrenrennen, Hockeyparcour, Wasserwettspiele, Tauziehen, Torwandschießen und Blindenparcour waren einige der vielen Möglichkeiten, einmal anders Schulleben zu praktizieren .
... mehr ... und Fotostrecke hier!

Die Sieger bei den einzelnen Wettkämpfen ...hier...

28. Schul-Fußball-Turnier 2015

Am Freitag, dem 05. Juni 2015 fand das 28. Schul-Fußball-Turnier der Käthe-Kollwitz-Realschule statt.
Die Klassen 6-8 spielten ihre Gruppen- und Endspiele aus.
Die Klassen 9 und 10 absolvierten ihre Vorrunden-Spiele.
Die Endspiele der Oberstufe fanden am Samstag, dem 06. Juni im Rahmen des Sport- und Spielfestes statt.
>>> weitere Informationen und die Ergebnisse U-Stufe und M-Stufe<<<

>>> Turnierverlauf der Oberstufe<<< (Klassen 9+10)


Spende für die Berufsorientierung

Am 2.6.2015 überreichte Frau Lübbe als Leiterin der Sparkassen - Geschäftsstelle in Aldenhoven symbolisch einen Scheck in Höhe von 1300 Euro an Schülerinnen und Schüler aus dem 8. Jahrgang.
Mit diesem Betrag hat die Sparkasse in diesem Jahr die Fahrten des 8. Jahrgangs zur Berufsorientierungsmaßnahme in Düren unterstützt.
Wir bedanken uns noch einmal ganz herzlich.

Informationen der SV

Protokoll der 4. SV-Sitzung
am 12.05.2015

TOP 1 Information zum Stand der Umsetzung
von Wünschen der SV
Top 2 SV-Lehrerwahl
TOP 3 SV-Fahrt
TOP 4 Verschiedenes

zu den Infos >>> hier <<< [286 KB]

Besuch des Zinkhütter Hofs in Stolberg

Ein Besuch des Zinkhütter Hofs in Stolberg gehört fast schon fest ins Schulprogramm der Käthe-Kollwitz-Realschule.
Am 21.5.2015 arbeitete unsere 7a in der Zukunftswerkstatt, unsere 7b in der Geschichtswerkstatt. Beide Klassen waren sich einig, dass sich der Besuch sehr gelohnt hat.
<<< Bildergalerie >>><<< weitere Infos >>> (externer Link)

Schulabschluss als Basis

Mit wachen Augen in die Berufswelt
Thomas Rachel lobt die Umsetzung des Orientierungsprogramms an der Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven.
Die Handwerkskammer und das Sozialwerk Dürener Christen zeichnen im Trägerverbund für die Umsetzung des Berufsorientierungsprogramms für die Schülerinnen und Schüler allgemeinbildender Schulen verantwortlich. Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 der Käthe-Kollwitz-Realschule (KKRS) Aldenhoven haben hieran kürzlich teilgenommen. In zwei Wochen konnten sie verschiedene Berufe kennenlernen, die ihnen die künftige Berufswahl erleichtern sollen.
weiter >>>hier<<<

Fachfrau für Probleme ist gefragter denn je

Das Schulsystem verändert sich – auch in Aldenhoven. Die Schülerzahl an der auslaufenden Hauptschule wird sich von Jahr zu Jahr verringern, die junge Gesamtschule jährlich wachsen. In der Konsequenz hat das nun Auswirkungen auf die Schulsozialarbeit. Selcen Kayan, die bis dato für die Sorgen und Nöte der Hauptschüler zuständig war, ist in Kürze zusätzlich für die Schüler der Gesamtschule und der auslaufenden Realschule Ansprechpartnerin. Das ist gut, auch wenn die Stelle nicht erweitert, sondern aufgeteilt wird.

... weiter Zeitungsartikel (Di. 5. Mai 2015 - Jülicher Zeitung)