Herzlich willkommen auf unserer Schulhomepage

Käthe-Kollwitz-Realschule Aldenhoven

Latest News

Unsere Schule beginnt wieder in ...

Unsere Ferienuhr

Umzug in das Gebäude der Hauptschule Aldenhoven

Änderungen für das Schuljahr 2016/17

Nicht nur der Umzug in das Gebäude der Hauptschule an der Schwanenstraße steht an. Auch personell ändert sich einiges:
Fr. Barthel, Fr. Clemens, Fr. Herten, Fr. Schiffgens, Fr. Grießhaber und Frau Werner werden an andere Schulen versetzt. Fr. Werner unterrichtet allerdings in Abordnung noch einige Stunden an unserer Schule. Fr. Lienesch verabschiedet sich in ein Sabbatjahr. Fr. Schulte und Fr. Nüssgens gehen in Pension.
An unsere Schule versetzt werden Hr. Heggenberger (Mathematik und Sport) und Frau Oberhoff (Deutsch und Musik). Abgeordnet ist Fr. Lingnau (Deutsch u. Kath. Religion) mit 15 Unterrichtsstunden.
Der Einsatz weiterer Vertretungslehrer ist noch in Planung. Der Unterricht im Hauptschulgebäude beginnt nach den Ferien am 24. August um 8.15 Uhr!

Entlassungsfeier der Klassen 10 - SJ 2015/16

Am Freitag, den 01. Juli verabschiedeten sich die Schüler und Schülerinnen der Klassen 10 der Käthe-Kollwitz-Realschule.
Um 17.00 Uhr versammelten sich zum letzten Mal in der Aula der Käthe-Kollwitz-Realschule Schüler und Schülerinnen der Klassen 10, ihre Eltern sowie das Lehrerkollegium und geladene Gäste zur Entlassungsfeier 2016.
Nach einer einführenden Meditation mit dem Thema "Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich" und einigen besinnlichen Gedanken, spielte Jonas Aivazidis auf dem Klavier das Stück "Nuvole Bianche" des italienischen Komponisten und Pianisten Ludovico Einaudi. Dann ... <weiter>

Abschlussaktion der 10er Klassen

Am Dienstag (21. Juni) war es wieder einmal so weit. Die Schüler und Schülerinnen der Realschule (und auch der Gesamtschule) sahen sich vor Beginn des morgendlichen Unterrichts erheblichen Schwierigkeiten gegenüber, in die Schule und zu ihren Unterrichtsräumen zu kommen. Absperrungen, Flatterbänder und Vorhängeschlösser galt es als Hindernisse zu überwinden. Ein Meer von Luftballons verhinderte einen leichten Zugang zu den Verwaltungsräumen und dem Lehrerzimmer.

Nachdem es dann doch mit erheblicher Verspätung die meisten Schüler in ihre Klassenräume geschafft hatten, mussten sie zunächst einmal eine Reihe von Quizfragen beantworten. In der Sporthalle unterhielten die 10er die restlichen Schüler und Schülerinnen mit einer Reihe von unterhaltsamen Spielen, in denen Lehrer und Schüler ihre Fähigkeiten zunächst in einer "Dschungelprüfung" unter Beweis stellen mussten: Ein Hindernisparcour, eine Tastprüfung und eine Geschmacksprobe mussten absolviert werden.
<<weiter>> <<Bilder>> <<Videos>>